• Eine Sähmaschine legt Samen die Zuckerrüben aus.
  • Nahaufnahme einer Zuckerrübe.

Der Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer e.V.

Die Anfänge der Zuckerwirtschaft in Franken liegen weit zurück. Schon vor 1900 gab es einen bäuerlichen Zusammenschluss für den Aufbau einer unterfränkischen Zuckerwirtschaft. Schriftliche Unterlagen aus dieser Zeit sind beim Bombenangriff auf Würzburg 1945 ausnahmslos zerstört worden. Die eigentliche Gründung des heutigen Verbandes Fränkischer Zuckerrübenbauer erfolgte dann am 16.09.1947. In Franken gab es damals 9.448 Zuckerrübenbauer; die Zuckerrübenfläche betrug 4.566 ha.

 

Ansprechpartner

Dr. Klaus Ziegler 09303/906611 oder 0171/5517556

Klaus.Ziegler[at]frankenrueben.de

Maria Heimbach 09303/90660

Maria.Heimbach[at]frankenrueben.de

Ingrid Dluczek 09303/90660

Ingrid.Dluczek[at]frankenrueben.de