• Eine Sähmaschine legt Samen die Zuckerrüben aus.
  • Nahaufnahme einer Zuckerrübe.

Kampagne 2017

Die Kampagne läuft weiter auf Hochtouren. Mit durchschnittlich 15.900 Tagestonnen in den bisher 95 Kampagnetagen fährt die Fabrik sehr konstant eine hohe Verarbeitung. Abgesehen von den Lieferungen mit starkem Rübenkopfälchen- und Rhizoctoniabefall zum Beginn der Kampagne kommen Top-Rüben in die Fabrik. Laut den Technikern in der Fabrik lassen sich die Rüben hervorragend verarbeiten. Die aktuelle Kampagneplanung beruht auf einem erwarteten Durchschnittsertrag von 93 t/ha bei 18,3 % Zuckergehalt.

Kampagnezahlen 2017
Anlieferung 1.533.829 t
Verarbeitung 1.511.326 t
Tagesverarbeitung 15.908 t Rüben
Erdanhang 4,51 %
Loser Anteil 1,19 %
Gesamtabzug 5,70 %
Zuckergehalt 18,22 %
Kalium-Gehalt 37,07 mmol
Natrium-Gehalt 2,90 mmol
Amino-N-Gehalt 12,51 mmol
SMV 1,26 %
Kampagnen der SZ-Werke
Werk Start Ertrag Tage
Ochsenfurt 09.09. 93 137
Offstein 09.09. 85 130
Offenau 08.09. 91 135
Rain 07.09. 92 138
Plattling 07.09. 92 137
Wabern 12.09. 88 137
Warburg 09.09. 90 110
Brottewitz 07.09. 82 137
Zeitz 07.09. 84 134