• Eine Sähmaschine legt Samen die Zuckerrüben aus.
  • Nahaufnahme einer Zuckerrübe.

Saatgut 2021 mit Notfallzulassung

Im "Grünen Blatt" den fränkischen Anbauhinweisen sind die wichtigsten Informationen zu Sorten, Schädlingen, Blattkrankheiten, Zwischenfrüchten und Unkrautbekämpfung enthalten. Die Grundlage dafür sind neutrale und regionale Versuchsergebnisse. Für die richtige Sortenwahl ist die standortspezifische Situation des Schlages entscheidend. Was ist mit Nematoden, SBR, Blattkrankheiten und ggf. weiteren Krankheiten oder Schädlingen. Danach gilt es - dem Standort angepasst - die Sorte auszuwählen.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat am 18. Dezember 2020 auf Grundlage des Artikels 53 der EU-Pflanzenschutzmittelverordnung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL Bayern) eine Notfallzulassung zur begrenzten Saatgutbehandlung und Aussaat von Zuckerrübensaatgut mit dem Wirkstoff Thiamethoxam vom 1. Januar 2021 bis 30. April 2021 erteilt. Die Zulassung ist räumlich begrenzt auf die Regierungsbezirke Mittel-, Ober- und Unterfranken.