• Eine Sähmaschine legt Samen die Zuckerrüben aus.
  • Nahaufnahme einer Zuckerrübe.

Blattkrankheiten-Monitoring

Das Monitoring in Franken startete am 5./6. Juli 2021 (27. KW). Mit der 10. Bonitur von dieser Woche (36. KW) endet das Blattkrankheitmonitoring 2021. Rückblickend bleibt festzuhalten, dass die ergiebigen Niederschläge in den letzten 3 Monaten und der enorme Blattapparat einen außergewöhnlich starken Cercosporabefall verursachten. Insgesamt wurden 3 Kontrollaufrufe (28.KW/31.KW/34.KW) an die Anbauer versandt. Trotz mehrmaliger Behandlung sind einige Schläge bzw. Teilbereiche - besonders angrenzend zum letztjährigen Rübenschlag - stark befallen. Eine nochmalige Behandlung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr wirtschaftlich.

Boniturergebnisse der 36. KW
Standort Summe Cerc. Mehlt. Ramu. Rost Regen Behandl.
Frankenwinheim 41 41 0 0 0 0 19.07.+09.08.
Wiesengiech 38 31 0 8 0 2 05.08.
Greimersdorf 85 85 0 0 0 1 20.07.+04./11./25.08.
Rodheim 98 98 0 0 4 0 20.07.+10.08.
Welbhausen 54 51 0 3 0 3 20.07.+13.08.
Gnodstadt 96 96 0 0 0 0 20.07.+13.08.
Biebelried 100 100 0 0 0 0 20.07.+11.08.
Unterhohenried 46 46 0 0 0 27 24.07.+20.08.
Wolkshausen keine Bonitur - - - - 22.07.+14.08.
Seligenstadt keine Bonitur - - - - 29.07.
Stadelhofen 42 41 2 0 0 0 19.07.
Wenigumstadt 87 87 3 0 0 2 21.07.
Untermöckenlohe 21 21 0 0 0 0 12.08.