• Eine Sähmaschine legt Samen die Zuckerrüben aus.
  • Nahaufnahme einer Zuckerrübe.

Blattkrankheiten-Monitoring

Mit der 10. Bonitur vom 3. September 2019 (36. KW) endet das Blattkranheiten-Monitoring 2019 in Franken. Rückblickend betrachtet konnte mit dem wöchentlichen Monitoring auf den 11 Standorten die Infektion, d.h. der Befallsbeginn gut erfasst werden. Für den Behandlungserfolg (Befallsstärke) war dann die früh-/rechtzeitige Erstbehandlung wieder entscheidend. Bei zu später Applikation konnte der Cercosporabefall auch mit einer Zweitbehandlung nicht mehr kontrolliert werden.

Boniturergebnisse der 36. KW
Standort Summe Cerc. Ram. Mehlt. Rost Regen Behandl.
Frankenwinheim 67 67 0 0 0 4 15.07./02.08.
Straßgiech 84 83 5 0 0 0 30.07./28.08.
Cadolzburg 36 28 8 0 0 3 20.07./09.08.
Wallmersbach 93 93 0 0 0 30 30.07.
Enheim 85 85 0 0 0 0 06.08.
Unterhohenried 96 96 1 0 0 16 02.08.
Wolkshausen 100 100 0 0 0 0 10.07./01.08.
Seligenstadt 19 19 0 0 0 2 16.07./14.08.
Stadelhofen keine Bonitur - - - 0 21.08.
Wenigumstadt 95 95 0 0 0 0 22.07./10.08.
Untermöckenlohe 80 80 0 0 0 0 22.08.